Teil 1

Altec Lansing (AL) Lautsprecher Chassis und neue Gehäuse

 

Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich notgedrungen auch mit dem Thema guter Klang am PC zu einem günstigen Preis. Manchmal ist DIY eben günstiger!

Man kann Lautsprecher selber bauen oder auch richtig Geld für diese ausgeben.

Da mir ersteres besser gefiel machte ich mir Gedanken, wie ich das am besten bewerkstelligen könnte.

Zum einen hatte ich Altec Lansingsysteme ADA 885, ASC 340 und VS3151

mit einem für mich tollen Klang, aber eben alt. Zum anderen brauchte ich noch Lautsprecherboxen, die mir gefielen.

Beides in Kombination - wäre eigentlich eine feine Sache.

Als Gehäuse besorgte ich mir nach langem Suchen ein verdrehbares Modell Typ "YOKO" bei Ebay, welches das richtige Größen-/Gewichtverhältnis hat.

Zuerst baute ich die zwei Boxen für den PC, Subwoofer vom System ACS 340 ist ja vorhanden.

Insgesamt sind 6 Boxen mit gleicher oder ähnlicher Bestückung geplant (s. Teil 2).

 

 

Diese zwei Lautsprecher betreiben ich z.  Zt. als 2.1-System  in meiner mir zugewiesenen PC-Ecke :o)

Teil 1

Dieser Boxentyp gefiel mir durch die Möglichkeit, Ober- und Unterteil verdrehen zu können (kennt man ja von anderen Lautsprechern  :o). Auch das Gewicht und die Wanddicke der Boxen war i. O.

Zwei Stück hatte ich mir erstmal besorgt zu Testzwecken, daneben auch mehrere Altec Lansing Systeme, alle 8" Hoch/Mittelton- und Bass-Chassis, teilweise mit 3cm Hochtöner.

Die Soundsysteme (Aktiv, Verstärker und Frequenzweichen auf einander abgestimmt!) sind immer im Subwoofer installiert und man braucht keine zusätzlichen Frquenzweichen in den Boxen oder einen externen Verstärker.

Gehäuse öffnen, alte Lautsprecher ausbauen und Gehäuse mit Akustikwolle füllen.

In die Gitteröffnungen Akustikstoff zugeschnitten schwarz als Sichtschutz reinschieben.

mit Schraub-Adapter
mit Schraub-Adapter

Tieftöner festschrauben und ....

mit Holz-Adapterringe
mit Holz-Adapterringe

Hochtöner-Halterungen in die angefertigten Adapteringe kleben.

HT mit orig. Kondensator
HT mit orig. Kondensator

Hochtöner mit Kondensator aufschrauben und anschließen.

Boxen montieren, umgestaltete Schilder wieder

auf dem Gitter  aufkleben - fertig.

 

 

 

Steuerung unlackiert, jetzt mit zweiter Klinkenbuchsen zusätzlich für den linken Frontlautsprecher.

Auf die Mittelöffnung (normalerweise vom orig. Lautsprecher genutz) kommt noch irgentwie ein "Deckel"..... oder wird verspachtelt.

fertig, mit Superklang
fertig, mit Superklang

 

----------------------

Spender

 

HT/MT : Altec Lansing VS 3151/ ASC 340                 2x L02-003A-08B/ 2x A3679

Subwoofer : von System ACS 340 

Steuerung : von System ACS 340